Skip Navigation Links.



Zubehör
Im Zubehörbereich finden sie Gegenmuttern, Blindstopfen, Gewindereduzierungen, Gewindeerweiterungen, O-Ringe, Befestigungswickel, Schlauchschellen, Spiralbänder, Befestigungsnieten, Kabelbinder, Schraub- und Klebehalter und Kabelbinderleiste.




[HyperLink1] Typ KGM (Kunststoffgegenmutter)
Kunststoffgegenmutter aus selbstverlöschendem Polyamid mit metrischem oder Pg Gewinde.
[HyperLink1] Typ GM (Metallgegenmutter)
Gegenmutter aus Metall mit metrischem oder Pg Gewinde.
[HyperLink1] Typ BST (Metallblindstopfen)
Blindstopfen aus Metall mit metrischem oder Pg Gewinde. Mit zusätzlichem O-Ring Typ OR Schutzklasse IP 65. (O-Ring ist nicht im Lieferumfang enthalten)
[HyperLink1] Typ BSTK (Kunststoffblindstopfen)
Blindstopfen aus Kunststoff mit metrischem oder Pg Gewinde. Mit zusätzlichem O-Ring Typ OR Schutzklasse IP 65. (O-Ring ist nicht im Lieferumfang enthalten)
[HyperLink1] Typ KRR (Kunststoffreduzierung)
Gewindereduzierung aus Kunststoff mit metrischem oder Pg Gewinde. O-Ring ist nicht im Lieferumfang enthalten.
[HyperLink1] Typ RR (Metallreduzierung)
Gewindereduzierung aus Metall mit metrischem oder Pg Gewinde. Rändel oder 6-Kantausführung je nach Typ.
  • Metrisch/Metrisch
  • Metrisch/Pg
  • Pg/Pg
[HyperLink1] Typ ER/EG (Metallerweiterung)
Gewindeerweiterung aus Metall mit metrischem oder Pg Gewinde. Runde oder 6-Kantausführung je nach Type. Teilweise bestückt mit O-Ring am Außengewinde.
  • Metrisch/Metrisch
  • Metrisch/Pg
  • Pg/Pg
[HyperLink1] Typ SS (Schlauchschelle)
Schlauchschellen zum einfachen Befestigen von Schläuchen aus unserem Schlauchangebot
[HyperLink1] Typ SSG (Schlauchschelle)
Metallschlauchschelle mit halogenfreiem Elastomerüberzug
  • Schnelle und einfache Montage
  • Für alle Kabelschutzschläuche
[HyperLink1] Typ SH (Schraubhalter)
Der Schraubhalter SH dient zur kostengünstigen Befestigung einzelner Leitungen. Dieser kann an beliebigen Oberflächen verschraubt oder vernietet werden.
[HyperLink1] Typ KH (Schraub- und Klebehalter)
Klebehalter aus Kunststoff. Zur Erhöhung der Haltekraft ist eine zusätzliche Befestigung mit einer Schraube möglich. Bei der Verarbeitung von Selbstklebeplatten muss die Oberfläche plan, staub- und fettfrei sein. Verschmutzte Oberflächen sind mit einem geeigneten Reinigungsmittel zu reinigen.
[HyperLink1] Typ KBL (Kabelbinderleiste)
Einfaches und schnelles Befestigen von Leitungen. Kabelbinder können nachträglich bei montierter Leiste durchgeschoben werden.
[HyperLink1] Typ KB/KBM (Kabelbinder)
Kabelbinder sind bewährte Hilfsmittel zum wirtschaftlichen Bündeln und Befestigen von Leitungen, Kabelbäumen, Rohren, Schläuchen und anderen Bauteilen. Die Kabelbinder in Schwarz sind für den Einsatz im Freien geeignet. Der Kabelbinder KKB 28 ist mit einem speziellen Verschluss ausgerüstet und besonders für extreme Beanspruchungen geeignet. Der Metallkabelbinder KBM kommt idealerweise bei EMV-Lösungen zum Einsatz. Hierbei entstehen größere Kontaktflächen zum Ableiten von Mantelströmen.
[HyperLink1] Typ BF (Kabelbinder)
Kabelbinder mit Beschriftungsfeld. Beschriftung mit Tuscheschreiber oder wasserfestem Permanentstift. BF20 (Abb. rechts) Beschriftungsfeld längs zur Leitung. BF45 (Abb. links) Beschriftungsfeld quer zur Leitung.
[HyperLink1] Typ SB/SBF (Spiralband)
Mit Spiralbändern werden Kabelbäume einfach und rationell gebündelt. Gleichzeitig schützen die Bänder die Isolation der Drähte. Abzweigungen von Einzeldrähten oder Kabelsträngen sind an jedem beliebigen Punkt möglich. Mit nur drei Größen ist das Bündeln im Bereich von 2 - 100 mm möglich. Die Type SBF besteht aus flammwidrigem Material.
[HyperLink1] Typ BN (Befestigungsnieten)
Kunststoff-Spreitzniete zur schnellen Befestigung von Bauteilen, z. B. Kabelkanälen.
[HyperLink1] Typ KSP (Kantenschutzprofil)
Das Kantenschutzprofil wird aus speziell modifiziertem thermoplastischem Kautschuk gefertigt. Der Kantenschutz KSP ist auch bei niedrigen Temperaturen hoch flexibel und abriebfest. Der Kantenschutz kann mit vorgegebener Lochung oder ohne Lochbild bestellt werden. Die Befestigung erfolgt entweder über die vorgestanzten Löcher oder durch verkleben.
  • Zum Schutz von Kabeln und Leitungen an Kanten
  • Geeignet auch für nachträgliche Installation.
  • Einfache Montage, einfache Handhabung, einfach mit der Schere auf gewünschte Länge bringen
  • Hochwertiger Werkstoff mit guter chemischer Beständigkeit
[HyperLink1] Typ OR-NBR (O-Ring)
O-Ring zum Abdichten von Gewindeanschlüssen für höhere Schutzklasse z. B. an Kabelverschraubungen. Für Gewindeart:
  • Metrisch
  • Pg
  • NPT
[HyperLink1] Typ ET (Endtülle)
Mit der Endtülle kann das offene Ende eines Schlauches verschlossen oder austretender Leitungen zentriert werden.
  • Öffnung der Endtülle variabel (abhängig von dem verwendeten Leitungsdurchmesser)
  • Leichte Montage
  • Fixierung der Endtülle auf dem Kabelschutzschlauch durch innen umlaufende Rippen
[HyperLink1] Typ KAW (Kunststoffanschlusswinkel)
Der 90° Kunststoffanschlusswinkel KAW ist ein klappbarer Winkelanschluss. Dieser kann beliebig mit Kabelverschraubungen oder Schlauchverschraubungen kombiniert werden.
  • Einfache Leitungseinführung
  • Hoher Schutzgrad IP 68
  • Einfache Montage
  • Zum Aufklappen
  • Verschiedenste Anschlussmöglichkeiten
  • Inklusive Dichtung am Anschlussgewinde
[HyperLink1] Typ BWM (Befestigungswinkel)
Universeller Halter zur Befestigung von Verschraubungen an Anlagen und Maschinen
  • Einfache und schnelle Befestigung
  • Für Pg + Metrische Verschraubungen
  • Befestigung der Verschraubungen mit Gegenmutter