Skip Navigation Links.

Stanzwerkzeuge
Montage
 
Ausschnitte festlegen und anzeichnen. Achtung: Auf ausreichenden Abstand zwischen den Stanzungen achten! Bohrpunkt für Führungsloch der Zugschraube markieren und Führungsloch für Zugschraube fertigen.
 
Entsprechende Zugschraube in den Werkzeugkopf einschrauben und Ventil am Stanzwerkzeug schließen. Passendes Distanzstück und Matrize aufschieben.
 
Zugschraube in Führungsloch einführen. Stempel auf Zugschraube aufstecken oder aufschrauben. Gegebenenfalls mit Gegenmutter sichern. Matrize ausrichten und Gegenmutter von Hand anziehen.
 
Hydraulik betätigen, bis die Stanzung erfolgt ist. Dann noch weitere 3-4 Hübe tätigen. Dadurch wird ein leichteres Entnehmen des Blechs aus der Matrize gewährleistet. Achtung: Bei zu großem Kraftaufwand Hydraulikwerkzeug und Stanzwerkzeug prüfen! Bedienungsanleitung des Werkzeugs beachten.
 
Hydraulikwerkzeug aus dem Ausschnitt entfernen. Ventil öffnen, Gegenmutter und Stempel entfernen. Blech aus der Matrize entfernen.