Skip Navigation Links.



Zubehör Kabeldurchführungsleiste /-platte
Blindplatten mit unterschiedlichen Eigenschaften zum Verschließen nicht verwendeter Ausschnitte. Adapterplatte zur Reduzierung des 24-poligen Ausschnitts auf 16-polig. Adapterplatten und Bodenbleche für Schaltschränke verschiedenster Herrsteller. Einfach handhabbare EMV- Ableitbleche für Kabeldurchführungsleisten.
Auswahltabelle RITTAL Adapterplatten
Auswahltabelle Sarel Adapterplatten
Auswahltabelle ENSTO/Lohmeier Adapterplatten


[HyperLink1] Schaltschrankbodenblech Typ SBB
Das Schaltschrankbodenblech kann in Schaltschränken der Firma Rittal (Typ CM und TS8) als Bodenblech eingesetzt werden. Bis zu 5 Kabeldurchführungsleisten des Typs KDL/E 24 können montiert werden. Zum Lieferumfang des Schaltschrankbodenblechs gehören die Verschlussplatten Typ VP24. Diese werden benötigt um das Bodenblech zu verschließen. Nicht benötigte Ausschnitte können mit der Blindplatte BP/H 24 verschlossen werden.
  • Schutzart IP 54 bei sachgerechter Montage als System (Schaltschrank + Bodenblech)
  • Komplett nachträglich montierbar
  • Erdungspunkte (M6 und M8) beidseitig vorhanden
[HyperLink1] Schlauchanschluss KDP/H
Der Schlauchanschluss KDP/H ermöglicht eine Anbindung unserer Kabelschutzschläuche Murrflex M50/P48 mit Standarswellung an die Kabeldurchführungsplatten vom Typ KDP/N 24. Der Schlauchanschluss besteht aus einem Unterteil, das mit der Kabeldurchführungsplatte zusammen verschraubt wird, und einem Oberteil, das nach dem Einführen von Kabeln und Leitungen in die Kabeldurchführungsplatte werkzeuglos mit dem Unterteil verrastet wird.
  • Leitungsschutz
  • Schmutz- und Strahlwasserschutz
  • Einfache Montage/Demontage
  • Kompakte Bauweise
  • Für alle Murrflex Schläuche der Größe M50/P48 mit Standardwellung
[HyperLink1] Blindplatte (Kunststoffausführung)
Die Blindplatten eignen sich zum Verschließen von Ausschnitten für Steckverbinder 16- oder 24-polig.
  • Integrierte Dichtung
[HyperLink1] EMV-Modul Typ KDP/N 24/xx EMV-Modul
Das KDP/N 24 EMV-Modul dient zum Ableiten leitungsgebundener und feldgebundener Störungen. Die KDP/N 24-EMV Module werden in Verbindung mit den Kabeldurchführungsplatten vom Typ KDP/N 24 verwendet. Das EMV-Modul wird auf der Innenseite des Gehäuses direkt mit der Gehäusewand kontaktiert, die Kabeldurchführungsplatte vom Typ KDP/N 24 dient auf der Außenseite der Gehäusewand als Dichtebene gegen Schmutz und Flüssigkeiten.
  • Sehr kompakte und extrem flache Bauweise
  • Gehäuse aus Edelstahl (V2A)
  • Kabelschonende 360° Schirmkontaktierung
  • Große Kontaktfläche bei kurzem Weg
  • Sehr einfache Montage
  • Kontaktstelle frei einsehbar
[HyperLink1] Ableitblech Typ KDL-AB und KDL/N-AB
Das Ableitblech eignet sich in Verbindung mit der Kabeldurchführungsleiste KDL und KDL/E zum Ableiten von Störungen, die auf den Leitungsschirmen auftreten können. Das Ableitblech wird auf der Schaltschrankinnenseite direkt an den Befestigungspunkten der KDL oder der KDL/E montiert.
[HyperLink1] Blindplatte (Metallausführung)
Blindplatte zum Verschließen nicht benötigter Adapterplätze und Ausschnitte. Die Edelstahlvariante ist besonders für den Einsatz im Lebensmittel- und dem chemischen Bereich geeignet. Durch integrierte Gewindebolzen sind von außen keine Schrauben sichtbar. Befestigungsset im Lieferumfang enthalten.
[HyperLink1] Adapterplatte Rittal
Die Adapterplatten können direkt in vorgefertigte Ausschnitte von Rittal-Gehäusen eingebaut werden. Sie dient zur Aufnahme verschiedener Murrplastik-Leitungseinführungssysteme. Nicht benötigte Adapterplätze können mit Blindplatten verschlossen werden. Für die Erdung der Adapterplatte ist ein Flachstecker L6,3 vorhanden. Adapterplatte ohne Dichtung. Dichtung ist dem Schrankzubehör zu entnehmen.
[HyperLink1] Adapterplatte Sarel
Adapterplatten können direkt in die Standardausschnitte von Sarel-Schränken eingebaut werden. Sie dienen zur Aufnahme verschiedener Murrplastik-Leitungseinführungssysteme. Nicht benötigte Adapterplätze können durch Blindplatten des Typs BP verschlossen werden. Für die Erdung der Adapterplatte ist ein Flachstecker L6,3 vorhanden. Adapterplatte ohne Dichtung. Dichtung ist dem Schrankzubehör zu entnehmen.
[HyperLink1] Adapterplatte Lohmeier
Die Adapterplatten können direkt in vorgefertigte Ausschnitte von Lohmeier-Gehäusen eingebaut werden. Sie dient zur Aufnahme verschiedener Murrplastik-Leitungseinführungssysteme. Nicht benötigte Adapterplätze können mit Blindplatten verschlossen werden. Für die Erdung der Adapterplatte ist ein Flachstecker L6,3 vorhanden. Adapterplatte wird mit Dichtung geliefert.
[HyperLink1] Adapterplatte Ensto
Die Adapterplatten können direkt in vorgefertigte Ausschnitte von Ensto-Gehäusen eingebaut werden. Sie dient zur Aufnahme verschiedener Murrplastik-Leitungseinführungssysteme. Nicht benötigte Adapterplätze können mit Blindplatten verschlossen werden. Für die Erdung der Adapterplatte ist ein Flachstecker L6,3 vorhanden. Adapterplatte ohne Dichtung. Dichtung ist dem Schrankzubehör zu entnehmen.