Skip Navigation Links.



Teilbare Kabeldurchführung KDL/M
Die teilbare Kabeldurchführung Typ KDL/M ist speziell dafür geeignet, um 1 bzw. 2 vorkonfektionierte Leitungen, ohne Demontage der Stecker, in ein Gehäuse einzuführen.


[HyperLink1] Kabeldurchführung Typ KDL/M
Die KDL/M ist eine teilbare Kabeldurchführung zum Einführen vorkonfektionierter Leitungen. Abhängig von der gewählten Kabeldurchführungstülle können bis zu zwei Leitungen eingeführt werden. Die teilbare Gegenmutter ist im Lieferumfang enthalten.
  • Einfache Montage und Installation von vorkonfektionierten Leitungen.
  • Integrierte und geteilte Dichtung.
  • Einfache Zugentlastung der Leitungen mit Kabelbinder
[HyperLink1] Kabeldurchführungstüllen Typ KDT/Z (für KDL/M M32)
Mit der Kabeldurchführungstülle KDT/Z können Leitungen von 3 – 16 mm in den Durchführungen der Kabeldurchführung KDL/M befestigt werden. Leitungen können mit einem Kabelbinder sehr einfach und schnell nach DIN VDE 0619 zugentlastet werden.
[HyperLink1] Kabeldurchführungstüllen Typ KDT/ZN (für KDL/M M50)
Mit der Kabeldurchführungstülle KDT/ZN können Leitungen von 15 – 31 mm in der Kabeldurchführung KDL/M befestigt werden. Mit einem Kabelbinder kann zusätzlich eine Zugentlastung nach DIN VDE 0619 erreicht werden.