Skip Navigation Links.



Kabeldurchführungsleiste KDL/C und KDL/D
Durch die Kabeldurchführungsleisten Typ KDL/C + KDL/D können bis zu 12 vorkonfektionierte Kabel in ein Gehäuse eingeführt werden. Ein weiterer Vorteil ist die hohe IP-Schutzart 65, welche mit dem Typ KDL/D erreicht werden kann


[HyperLink1] Kabeldurchführungsleiste Typ KDL/C
Die Kabeldurchführungsleiste KDL/C dient zur Durchführung vorkonfektionierter Leitungen. Das KDL/C System ist ein teilbares System, das ermöglicht, bis zu 12 vorkonfektionierte Leitungen mit einer hohen Packungsdichte einfach und schnell in einem Schaltschrank oder Klemmkasten zu installieren.
  • Unterbrechungsfreue Leitungsführung
  • Einfache Montage
  • Integrierte Zugentlastung
  • Passend für Standardausschnittmaße
  • Schutzklasse IP 54
[HyperLink1] Kabeldurchführungsleiste Typ KDL/D
Die Kabeldurchführungsleiste KDL/D dient zur Durchführung vorkonfektionierter Leitungen. Das KDL/D System ist ein teilbares System, das ermöglicht, bis zu 12 vorkonfektionierte Leitungen mit einer hohen Packungsdichte einfach und schnell in einem Schaltschrank oder Klemmkasten zu installieren. Zusätzlich bietet das KDL/D System eine sehr hohe Schutzklasse und eine sehr robuste Bauweise.
  • Unterbrechungsfreue Leitungsführung
  • Einfache Montage
  • Integrierte Zugentlastung
  • Passend für Standardausschnittmaße
  • Hohe Schutzklasse IP65
[HyperLink1] Kabeldurchführungstülle KDT/X
Mit der Kabeldurchführungstülle KDT/X können vorkonfektionierte Leitungen in Verbindung mit der Kabeldurchführungsleiste KDL/C und KDL/D problemlos z. B. in Schaltschränke ein- bzw. durchgeführt werden. Die Tülle ist 1-teilig und wird nachträglich um die Leitung gelegt