Skip Navigation Links.

 

Bedien- und Meldegerätekennzeichnung
Kennzeichenschilder für alle gängigen Bedien und Meldegerätekennzeichnungen. Wählen Sie aus einer Auswahl von unterschiedlichen Materialien Ihre Anforderungen. Von der Etikette bis zum gravierten Kunststoffschild. Ein universelles System kann Hersteller unabhängig zum Einsatz gebracht werden. Die verfügbaren Kennzeichenschilder können auf mehreren Bedien- und Meldegerätebaugruppen von unterschiedlichen Herstellern verwendet werden. Ihre Auswahl können Sie über eine komfortable Vergleichsliste treffen.


[HyperLink1] Bezeichnungsträger BT
Die Bezeichnungsträger BT und BTK dienen zur Kennzeichnung herstellerunabhängiger Geräte und Baugruppen. Mit selbstschneidenden Schrauben werden die Träger BT und BTK befestigt. Bei der Ausführung BTK ist eine Selbstklebefolie als Montagehilfe aufgezogen. Die transparente Abdeckung schützt die eingelegten Kennzeichenschilder vor Verschmutzung und mechanischer Beanspruchung.
[HyperLink1] Sortiment Bezeichnungsträger BT Taster und Schild
Kleinsortiment bei geringem Bedarf. Sortiment S-BTK 22,5 besteht aus: je 48x BTK 22,5; KS 15/27; TA 15/27 und selbstschneidende Schrauben. Sortiment S-BTK 15/27 besteht aus: je 48x BT 15/27; KS 15/27; TA 25/27 und selbstschneidende Schrauben. Sortiment S-BTK 15/49 besteht aus: je 48x BT 15/49; KS 15/49; TA 15/49 und selbstschneidende Schrauben. Sortiment S-BTK 15/67 besteht aus: je 48x BT 15/67; KS 15/67; TA 15/67 und selbstschneidende Schrauben.
[HyperLink1] Bezeichnungsträger BMA
Das BMA-System ist eine flexible Bedien- und Meldegerätekennzeichnung. Die neutralen Schilderträger Typ BMA können mir unterschiedlichen Schildrahmen Typ BT-SR... nach Beschriftungsbedarf bzw. Beschriftungswunsch bestückt werden.
[HyperLink1] BZS-Kennzeichnungssystem
Das BZS-System wurde entwickelt um sehr viel Beschriftungsinformationen einfach in oder am Schaltschrank anzubringen. Das BZS-System kann sehr variabel eingesetzt werden. Die Kennzeichnungsschiene mit den eingerasteten Schildern bezeichnen neutral alle Bedien- und Meldeelemente. Die transparente Abdeckung schütz die eingeklipste Kennzeichnung vor Schmutz und mechanischer Beanspruchung. Die Endkappen schließen die Bezeichnungsschiene zur Anlage ab. Für die optimale Längenanpassung der Bezeichnungsschiene steht das Multifunktionswerkzeug BZS T20 zur Verfügung.
[HyperLink1] Kennzeichenschild KS (mehrzeilig)
Hochwertiges, halogenfreies, universelles Kennzeichenschild für ein- und mehrzeilige Beschriftung. Das Kennzeichenschild KS wird in die Grundträger BT, BTK oder BZS eingelegt.
[HyperLink1] Typ KSK (Universal-Schild klebend)
Hochwertige, halogenfreie Kennzeichenschilder zum Kleben in die Beteichnungsträger BT-SR und weitere Bezeichnungsträger verschiedenster Herstellern.
[HyperLink1] Kennzeichenschild Typ ELW/EL0
Hochwertige Polyester-Kennzeichenetikette für ein- und mehrzeilige Beschriftung von Siemens 3SB Bedien- und Meldeelementeträgern. Die Etiketten sind für den Laserdruck im Format DIN A4 angeordnet. Der Bogen kann bei Bedarf auf DIN A5 geteilt werden.